Jagdschein-Akademie

Arbeiten mit der Jagdschein-Akademie bedeutet das selbstständige Durcharbeiten aller fünf Fragenkataloge der Niedersächsischen Jagdscheinprüfung, bei freier Zeiteinteilung und ortsungebunden mit dem Ziel selbstständig prüfungssicher zu werden.

Selbstständiges Lernen bedeutet nicht, dass Du hier allein gelassen wirst, vielmehr dass Du einer erprobten Lernanleitung folgst, welche die höchste Effektivität der Wissensvermittlung garantiert und bei der du jederzeit betreut wirst.

Zu jeder Frage der Fragenkataloge stellt Dir das Online Lernsystem der Jagdschein-Akademie einen Erklärtext zu Verfügung, hier erfährst Du warum die richtigen Antworten richtig sind und die falschen Antworten falsch, die Erklärtexte versorgen dich mit Hintergrundinformationen, Eselsbrücken und Tipps.

Wie man mit den Fragenkatalogen am effektivsten lernt, zeigen wir Dir.

Den Zeitaufwand für diesen Ausbildungsschritt kannst du selber bestimmen.
Grundsätzlich gilt natürlich, je fleißiger du die Multiple-Choice-Fragen der niedersächsischen Fragenkataloge und das Videotraining der Waffenhandhabung durcharbeitest, desto besser werden deine Ergebnisse sein.
Bereits in dieser ersten Phase des Lernens gilt, dass du nichts raus schreiben brauchst, keine Karteikarten anlegen musst und Du nichts auswendig lernen musst, denn;

,,Verstehen statt auswendig lernen und Lernen durch Tun"


ist das Konzept der Jagdschein-Akademie.

Prüfungssicherheit

Nach dem Lernen mit der Jagdschein-Akademie bist du prüfungssicher in der Schriftlichen Prüfung, der Waffenhandhabung, den Jagdleitsignalen und dem größten Teil der Mündlich-Praktischen Prüfung.

Mit der Ruhe die sich aus dieser Erkenntnis ergibt, beginnst du deine Ausbildung vor Ort in der Jagdschule mit größtmöglicher Lässigkeit, denn wenn du in der Jagdschule eintriffst, kannst du eigentlich schon fast alles, dir fehlt nur noch der praktische Unterricht. Dadurch ist mehr Zeit vorhanden um das Gelernte praktisch im Revier anzuwenden.