Simon Schmidt und mein Weg zur Jagdschule

Simon Schmidt: 

Mein Name ist Simon Schmidt, seit meinem 12 Lebensjahr brenne ich für die Jagd. Lange bevor ich eigenverantwortlich eine Waffe führen durfte, habe ich meine Passion für die Natur und unser Wild im heimischen Revier gelebt.

Ich habe meine Jagdscheinprüfung
mit 15 Jahren gemacht und es gab Jahre in denen ich an über 350 Tagen draußen war.

Immer wieder durfte ich auch Gäste ins Revier begleiten und unsere Flora und Fauna näher bringen, so ist meine Leidenschaft fürs Lehren entfacht worden. Jagdschullehrer zu werden war somit ein ebenso logischer wie konsequenter Schritt.

Die nötige Unterstützung um die Verantwortung für eigene Jagdschüler zu übernehmen, fand ich im Team der Jagdschein - Akademie.
Bei Thiemo Gerhard, dem Gründer der Jagdschein - Akademie
, habe ich eine Ausbildung zum Jagdschein Coach, sowie eine Schießlehrerausbildung absolviert. Die Ausbildung fand Die Ausbildung fand an Ausbildungsstandorten von Partnerjagdschulen in ganz Deutschland statt.



Seit meiner frühesten Jugend bin ich im Schützenverein KKS Bavendorf Mitglied, wo ich in den Jahren 2016/17/18/19 die Auszeichnung als bester Wurfscheiben  Schütze auf Vereins- Kreis und Bezirks Ebene, in den Disziplinen Trap, Skeet erschießen konnte.

Desweiteren verbinde ich aktiv Menschen mit der Jagd (logisch) und dem Schießsport, Ich Engagiere mich auch sehr im Bereich des Waffenrechts und im Bereich Persönliche Freiheit.
Gerade die Jugend im Schießsport oder auf der Jagd liegt mir sehr am Herzen.

Horrido und Waidmannsheil
-Simon Schmidt

Kontakt

Simon Schmidt
Tel: 0172/3978808
E-Mail: jagdschule-simon-schmidt@gmx.de

Adresse 

Dorfstraße 1

21397, Vastorf
Niedersachsen